Willkommen zurück

Wirbelwind öffnet die Tore und grüßt aus dem eingeschränkten Regelbetrieb

Endlich war es soweit- nach über 9 Wochen durften wir am 16.02.2021 wieder alle Wirbelwinde im eingeschränkten Regelbetrieb begrüßen. Natürlich gab es viel zu berichten. Deshalb nutzten wir die erste Woche, dass sich die Gruppen sortieren und der Kindergartenalltag seinen gewohnten Lauf nehmen konnte.

Bei den kleinen Spatzen- und Mäusekindern steht aktuell die Eingewöhnung der neuen Kinder im Vordergrund. Die größeren Krippenkinder beschäftigen sich mit dem Frühling und gestalten Schneeglöckchen, welche die Fenster bunt schmücken. Im Kindergarten genießen die Kinder die ersten Sonnenstrahlen und gehen bei Spaziergängen auf die Suche nach den ersten Frühlingsboten. Mit dem Bau und der Eröffnung der Kita „Kunterbunt“ und dem einhergehenden Wechsel einer kompletten Kindergartengruppe in die neue Einrichtung, durften wir eine neue Gruppe „Die Eisbären“ eröffnen. Auch für diese Kinder beginnt nun das spannende Abenteuer „Kindergarten“, bei dem es so viel Neues zu entdecken gibt.

Die Kinder der Hasen-Gruppe lernen gerade die Wochentage mit Hilfe des Wochenwurms Wilma, welcher sie durch diese Zeit begleitet, kennen. Bei den Hummeln neigt sich das Dinosaurierprojekt dem Ende zu und die spannende Reise in das „Land vor unserer Zeit“ geht vorüber. In der Froschgruppe dreht sich derzeit alles um das „Ich“- wer bin ich, wie sehe ich aus, welche Haarfarbe habe ich?

Auch unseren Vorschulclub konnten wir fortsetzen. Einmal in der Woche treffen sich alle Vorschüler in ihren Gruppen zur Vorbereitung, um fit für die Schule zu werden. Die Vorfreude auf die gefüllten Zuckertüten und die baldige Einschulung ist sehr groß.

Nun steht schon bald das nächste Highlight im Kindergartenjahr an – ob uns der Osterhase auch in diesem Jahr besucht? Wir sind gespannt und wünschen schon jetzt allen Familien erholsame Ostertage!

Das Team der Kita“ Wirbelwind“