Versenkberegnungsanlage ist drin

EUROGREEN saniert die Rasenfläche

In der letzten August-Ausgabe berichtete ich freudig vom Eintreffen des Gestattungsvertrages der Landestalsperrenverwaltung zur Durchführung der Sanierung der Sportanlage (Erneuerung der Rasenfläche) im „Stadion der Jugend“ im Johannes-Oberscheven-Sportpark. Die Sanierung der Rasenfläche im Stadion ist der Trockenheit der letzten Jahre geschuldet. Eine Besserung der Situation wird es in den kommenden Jahren sicher nicht geben. Der Wasserproblematik soll jetzt eine automatische Bewässerunganlage abhelfen.

Der Einbau der Versenkberegnungsanlage mit den Tiefbauarbeiten für die Leitungsführung von der Haupttrinkwasserleitung bis zum Übergabeschacht einschließlich der elektrischen Steuerung ist fertiggestellt. Aktuell ist die Spezialfirma EUROGREEN mit der Sanierung des Rasens beschäftigt.

Die Durchführung wird mit Mitteln aus der Richtlinie LEADER/2014 umgesetzt. Die Förderung beträgt 80 %. Die Gesamtkosten werden sich auf ca. 52.000,- EUR belaufen.

Vorschaubild: Mit diesem Spezialgerät frästen die Facharbeiter 50 cm tiefe Gräben in die Rasenfläche im Johannes – Oberscheven – Sportpark, in welche im Anschluss die Leitung der Bewässerungsanlage eingebracht wird.

Förderpartner

Logo LEADER
Gefördert durch LEADER laendlicher-raum.sachsen.de
Logo EPLR
Gefördert durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) smul.sachsen.de