An uns alle! – ein offener Brief des Landkreises Leipzig

WIR HABEN: DEMOKRATIE. FREIHEIT. FRIEDEN. WIR HABEN KEINE DIKTATUR!


Seit fast zwei Jahren beherrscht Corona unser Leben. Wir alle leiden unter den Einschränkungen, den Belastungen für Familien, Händler, Gastronomen, Beherbergungsbetriebe, Unternehmer, Ärzte und vor allem für das Personal in den Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen.

Über 33.000 Menschen haben sich im Landkreis Leipzig infiziert, viele waren oder sind ernsthaft krank. Manche leiden noch immer an den Folgen. Bei über 400 Menschen war das Corona-Virus maßgeblich für deren Tod verantwortlich.

Im Familien- und Freundeskreis diskutieren wir intensiv über Wege aus der Pandemie und versuchen, die Fülle an Informationen einzuordnen. Wissenschaftliche, moralische, politische und ganz persönliche Bewertungen fallen oft unterschiedlich aus. Das verwirrt, das macht unsicher, das kostet Vertrauen.

Dennoch findet die große Mehrheit unserer Bürgerinnen und Bürger die Corona-Schutzmaßnahmen richtig und wichtig! Siebzig Prozent sind aktuell vollständig geimpft. Viele haben ihren Impfschutz bereits aufgefrischt. Den meisten ist bewusst, dass Impfungen, Kontaktbeschränkungen, Abstand und Masken das Virus in seiner Verbreitung ausbremsen – das hat auch die Praxis gezeigt.

Dennoch ist in manchen Gruppen Skepsis gegenüber den Maßnahmen spürbar. Sie haben eine andere Meinung, die sie innerhalb der geltenden Regeln auch äußern können. Absolut inakzeptabel sind jedoch Aufrufe zu Gewalt, Drohungen gegen Menschen bis hin zu offen propagierten Mordplänen. Diese Gruppen sind nicht „das Volk“, sie sind ein kleiner Bruchteil, der durch Lautstärke und Gewalt viel Aufmerksamkeit bekommt. Wer als Corona-Kritiker neben Gewalttätern „spazieren“ geht, muss sich gefallen lassen, mit ihnen gleichgesetzt zu werden. Auch Teilnahme ist Parteinahme.

Lassen Sie nicht zu, dass unsere Demokratie von Hetzern und Antidemokraten als Bühne missbraucht wird.

Lassen Sie uns auf die Stimmen der Vernunft hören.

Und vor allem: Lassen wir uns nicht in feindselige Gruppen zerlegen und rennen wir nicht denjenigen hinterher, die immer einen Anlass finden werden, ihren Hass auf unsere Demokratie und unser Land herauszubrüllen. Lasst uns einander Respekt zollen – es wird eine Zeit nach Corona kommen, in der wir uns in die Augen sehen möchten.

Trotz oft unterschiedlicher Meinungen haben wir alle nur einen Wunsch: möge das alles ein schnelles und gutes Ende finden.

Wer den offenen Brief ebenfalls unterstützen möchte, kann das mit einer digitalen Unterschrift unter https://www.landkreisleipzig.de/an_uns_alle.html oder https://www.grimma.de/anunsalle tun.

Bisher über 100 Unterstützer:

Unterstützerliste (Stand 17.12.2021; 15 Uhr)

Abwasserzweckverband, ,Espenhain"


AWO Kreisverband Mulde-Collm e.V.


BBG GmbH Straßen- und Tiefbau, Bennewitz


Birgit Bendix-Bade, Trebsen


Matthias Berger, Grimma


Guido Bergmann, Altenhain


Dietmar Berndt, Böhlen


Georg-Ludwig von Breitenbuch MdL, Kohren-Sahlis


Bernd Bubnick, Trebsen


BWS Bornaer Wohnbau- und Siedlungsgesellschaft mbH


Caritasverband Leipzig e. V.


Anna-Luise Conrad, Naunhof


Deutsche Bank AG, Borna


Matthias Dietzsch, Colditz


Druckhaus Borna


Wolfram Eismann, Colditz


Ute Finsterbusch, Grimma


Florack Bauunternehmung GmbH, Borna


Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen im Kreistag


Fraktion CDU/FDP im Kreistag


Fraktion DIE LINKE im Kreistag


Fraktion SPD im Kreistag


Oliver Fritzsche MdL, Markkleeberg


Gewerbeverein Borna e.V.


Dr. Gerhard Gey, Grimma


Henry Graichen, Neukieritzsch


Manuela Grimm, Regionsgeschäftsführerin DGB Leipzig Nordsachsen


Thomas Hagenow, Belgershain


HBB Müller mit Casa Tropicana, Bennewitz


Johannes Heine, Grimma


Helmut Hering, Dürrweitzschen


Bodo Herzog, Trebsen


Michael Hultsch, Bad Lausick


Interessenvereinigung für Körperbehinderte des Muldentales e.V., Grimma


Arno Jesse, Brandis


Katrin Kahle, Kaditzsch


Katrin Kamm, Altenhain


Cornelia Kasten, Colditz


Volker Killisch, Trebsen


Volker Knauth, Altenhain


Birgit Kaden, Borsdorf


Dr. Jochen Kinder, Superintendent im Ev. Luth. Kirchenbezirk Leipziger Land


Kinder- und Jugendring Landkreis Leipzig e.V., Bad Lausick


Svend-Gunnar Kirmes MdL, Grimma


Wolfgang Klinger, Pegau


Steffen Kretschmar, Grimma


Maik Kunze, Groitzsch


Landseniorenvereinigung Muldental e.V.


Bernd Laqua, Bennewitz


Steffen Lehmann, Brandis


Gerald Lehne, Wurzen


Helko Leischner, Machern


Jeannette Lenk, Trebsen


Frank Linke, Grimma


Klaus-Jürgen Linke, Grimma


Lokale Partnerschaft für Demokratie


Simone Luedtke, Borna


Ines Lüpfert, Bad Lausick


Franziska Mascheck MdB, Frohburg


Jens Merkel, Grimma


Pfarrer Torsten Merkel, Grimma


Manfred Müller, Trebsen


Stefan Müller, Trebsen


Muldentalkliniken GmbH


Susanne Mund, Trebsen


Marco Neumann, Grimma


Björn Lars Nicol, Bennewitz


Thomas Pöge, Thallwitz


Markus Praprotnick, Trebsen


Reha-Zentrum Reinker, Borna


Regionalbauernverband Muldental e.V.


Steffen Richter, Grimma


Karsten Richter, Frohburg


Kay Ritter MdL, Wurzen


Jörg Röglin, Wurzen


Wolfgang Rögner und das Leipziger Symphonieorchester, Böhlen


Dr. Adalbert Rösch, Zwenkau


Dr. Albrecht Rosenkranz, Parthenstein


Frank Rösel, Pegau


Sächsische Bläserphilharmonie c/o Deutsche Bläserakademie GmbH, Bad Lausick


Dr. Axel Schindler, Grimma


Götz Schlegel, Böhlen


Frank Schütz, Pöhsig


Steffen Schmidt, Colditz


Maik Schramm, Kitzscher


Karsten Schütze, Markkleeberg


Holger Schulz, Zwenkau


Susann Schumann, Altenhain


Lutz Simmler, Grimma


Jens Spiske, Markranstädt


Städtische Werke Borna GmbH


Standortinitiative Wurzen & Wurzener Land e.V.


Walter Christian Steinbach, Rötha


Silke Starke, Trebsen


Wolfram Strauch, Colditz


Bernd Wagner, Grimma


Mirko Walter, Altenhain


Uwe Weigelt, Lossatal


Pfarrer Markus Wendland, Grimma


Volkmar Winkler MDL, Mügeln


Pfarrer Alexander Wieckowski, Wurzen


Dr. Thomas Zeidler, Grimma


Jörg Zetzsche, Regis-Breitingen


Robert Zillmann, Colditz


Zweckverband Wasser/Abwasser Bornaer Land