Auslegung: Ergänzungssatzung Kitzscher-Neudorf

Bekanntmachung

Der Stadtrat der Stadt Kitzscher hat in seiner Sitzung am 20.07.2021 unter Beschluss-Nr. 067/21 SR die Billigung und öffentliche Auslegung der geänderten Ergänzungssatzung der Stadt Kitzscher „Kitzscher-Neudorf“ beschlossen.

Ziel und Zweck der Planung:


Der Geltungsbereich der Ergänzungssatzung befindet sich nordwestlich des Stadtkerns von Kitzscher zwischen der Straße von Neudorf im Norden und dem Neubaugebiet Kitzscher Nord-West im Süden. Die Stadt Kitzscher beabsichtigt, die Außenbereichsfläche in baulich vorgeprägter und erschlossener Lage in den im Zusammenhang bebauten Ortsteil aufzu-nehmen und damit vorhandene Flächenpotenziale zu nutzen.

Bürgerbeteiligung bei der Aufstellung der Ergänzungssatzung „Kitzscher-Neudorf“

Für die Bürgerbeteiligung liegt der Entwurf der Ergänzungssatzung mit Begründung, Planzeichnung in der Zeit vom 13.09.2021 bis 15.10.2021 im Vorraum des Bauamtes (Kämmerei und Bauamt) der Stadt Kitzscher, Ernst-Schneller-Straße 1, während der Kontaktzeiten öffentlich aus:

Montag 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr und 13.00 Uhr bis 14.30 Uhr
Dienstag 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr und 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr und 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Donnerstag 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr und 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr

Pandemiebedingt ist telefonisch ein Termin zu vereinbaren.

Gleichzeitig ist der Entwurf der Ergänzungssatzung auf dem Zentralen Landesportal Bauleitplanung unter:

https://www.bauleitplanung.sachsen.de

Stellungnahmen zur Aufstellung können während der Auslegungsfrist vorgebracht werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über die Ergänzungssatzung unberücksichtigt bleiben.

Die berührten Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange werden in Kenntnis gesetzt und um Stellungnahme gebeten.

Schramm
Bürgermeister