Personellen Unterstützung in der Schuleingangsphase der Grundschule

Öffentliche Stellenausschreibung

Information

Die Stadt Kitzscher schreibt eine Teilzeit – Stelle zur Umsetzung der Vorgaben der Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus über Zuweisungen an Grundschulen zur personellen Unterstützung in der Schuleingangsphase zur Besetzung ab 01.07.2022 aus. Die Stelle ist zunächst befristet bis 31.07.2023.

Der Einsatzort ist die Grundschule der Stadt Kitzscher. Die Aufgaben ergeben sich aus dem pädagogischen Konzept der Schule und sind als personelle Unterstützung in der Schuleingangsphase zu erbringen.

Bewerbung

Bewerben Sie sich online hier (s. unten), per Mail an stadtverwaltung@kitzscher.de oder senden uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 08.04.2022 an:

Stadt Kitzscher

Ernst-Schneller-Str. 1
04567 Kitzscher

Wir suchen:

Gesucht wird ein(e) geeignete® Mitarbeiter(in) mit der beruflichen Qualifikation zur(m):

> staatlich anerkannten Sozialpädagogin, staatlich anerkannten Sozialpädagogen,
> staatlich anerkannten Sozialarbeiterin, staatlich anerkannten Sozialarbeiter,
> staatlich anerkannten Heilpädagogin mit Hochschulabschluss, staatlich anerkannten Heilpädagogen mit Hochschulabschluss,
> Diplom oder Bachelor im Studiengang Erziehungswissenschaft, Studienrichtung Sozialpädagogik/Soziale Arbeit oder Kindheitspädagogik,
> staatlich anerkannten Kindheitspädagogin, staatlich anerkannten Kindheitspädagogen

oder

einer vergleichbaren Ausbildung.

Wir wünschen (Voraussetzungen):

Gewünscht ist Berufserfahrung in einem sozialpädagogischen Tätigkeitsfeld der Kinder- und Jugendhilfe, der Behindertenhilfe, der Schulsozialarbeit oder des Sozialen Dienstes. Weitere Voraussetzungen sind eine hohe Belastbarkeit, Einfühlungsvermögen, Teamgeist und die Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit. Die Vergütung erfolgt nach den Regelungen des TVöD bzw. diesen ergänzende Tarifvereinbarungen für den öffentlichen Dienst im Bereich Sozial- und Erziehungsdienst.

Wir bieten:

  • Vergütung nach TVöD

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, außer ein ausreichend freigemachter Briefumschlag ist der Zusendung beigefügt. Weitere anfallende Kosten werden nicht ersetzt.