Stadt Kitzscher schreibt Baugrundstück aus

Grundstück der ehem. Polizeistation zum Verkauf – Karte im Download

Die Stadt Kitzscher verkauft in der Trageser Straße/Ecke Kurt-Schönfelder-Straße die Flurstücke Nr. 26/2 mit einer Größe von 1.063 m2, Nr. 293/180 mit einer Größe von 283 m2, Nr. 293/326 mit einer Größe von 458 m2 und eine Teilfläche von ca. 38 m2 aus dem Flurstück Nr. 26/1 der Gemarkung Kitzscher als Baugrundstück. Die Gesamtgröße beträgt ca. 1.842 m2.

Der/die Käufer hat/haben die Nebenkosten einschließlich der Vermessung der anteiligen Fläche aus dem Flurstück Nr. 26/1 zu tragen. Eine Bebauung hat ab Grundstückskauf innerhalb von drei Jahren zu erfolgen.

Das Mindestgebot in Anlehnung an die Bodenrichtwertkarte von 2020 beträgt 77.364,00 €. Das höchste Gebot wird den Zuschlag erhalten.

Das Angebot ist an die Stadtverwaltung Kitzscher, Ernst-Schneller-Straße 1, in 04567 Kitzscher, gekennzeichnet mit „Angebot Baugrundstück“ in einem verschlossenen Umschlag abzugeben. Die Angebotsfrist endet am 17.06.2021 um 17:00 Uhr.

Kämmerei & Bauamt