20. Herbstwanderung

Ziel der Fahrradtour ist dieses Mal das Schloss Frohburg, welches auf einer Anhöhe an der Wyhra am südlichen Rand der Stadt Frohburg gelegen ist. Unser Weg führt vom EDEKA Parkplatz durch den Flößberger Wald über die B 176 am Bockwitzer See entlang bis Schönau, über Nenkersdorf weiter bis Frohburg. (ca. 15 km, Fahrtzeit ca. 50 min)

Im Schloss erwartet uns eine organisierte Führung, die uns die Geschichte des Hauses näherbringen wird. Im Anschluss kann im Schlosscafé individuell nach Herzenslust „geschlemmt“ werden. Wer später den Drang nach einem schönen Spaziergang verspürt, der Schlosspark ist immer einen Bummel wert. Die Heimfahrt ist wie jedes Jahr individuell geplant.

Selbstverständlich müssen sich die Teilnehmer nach den aktuell gültigen Hygienebedingungen richten. Dem entsprechend sollten auf der Radwandertour und später im Café´ und dem Schloss Frohburg die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Vielen Dank für das Verständnis der Teilnehmer im Voraus. Abschließend wünscht sich das Organisationsteam eine unfallfreie Fahrt und schönes Wetter.

i. A. Bernd Ziegenhagen
Heimatverein Kitzscher